Kambodscha / Vietnam - Tempel mit Mönchen

Besinnliche Tempel und pulsierende Großstädte

Tempelanlagen, immergrüner Dschungel, weite Savannen und schachbrettartige Reisfelder prägen das Land Kambodscha. Sie begegnen freundlichen Menschen und gehen durch paradiesische Gärten. Safrangelb gekleidete Mönche zelebrieren mit Hingabe ihren buddhistischen Glauben. Die Stadt Siem Reap ist Ausgangspunkt zum Besuch der mystischen Tempelanlage Angkor Wat. In der Hauptstadt Phnom Penh besuchen Sie den Königspalast mit seiner prachtvollen Thronhalle und wandeln des Abends an den Ufern des Mekongs.

Ihre Reise führt Sie weiter nach Vietnam. Sie erleben hier eine faszinierende Verschmelzung traditionsreicher vietnamesischer und buddhistischer Kultur, kolonialer Vergangenheit, kommunistischem Erbe und den aktuellen Übergang zu einer modernen Nation Asiens. Hoh Chi Minh Stadt, das frühere Saigon, wird Sie mit seinem pulsierenden Leben und der dynamischen Geschäftigkeit beeindrucken und inspirieren.

Im Mekong Delta besuchen Sie die schwimmenden Märkte und genießen asiatische Köstlichkeiten von höchster Qualität.

 

 

Auf Wunsch senden wir Ihnen gerne einen Ausflugsplan zur Reise zu.

 
Zurück